Mandolinenorchester Entre Nous Hoorn (Nord-Holland)
                  

Das Mandolinenorchester wurde in 1922 durch Roelof Wassenaar - der ein Musikgeschäft und eine Musikschule in Hoorn (NL) besaß, gegründet. Weitere Dirigenten waren Martie Helmers, Henriette Gorthuis und Evelien Albrink.
Seit 2008 steht Jan van Deursen als Dirigent vor dem Zupforchester. Jan kommt aus dem Jazzmilieu und sieht es als eine Herausforderung dieses Orchester zu leiten. Er ist am 5. Juli 1945 in Hoorn geboren, verheiratet und Vater von 2 Kindern. Mit 5 Jahren spielte er seine ersten Noten auf der Blockflöte und mit 7 Jahren Klarinette in der Harmonie Apollo. Mit 18 Jahren spielte er dort Solo-Klarinette und bereits mit 13 Jahren spielte er in der Schulband De Coen Syncopaters, später ging er in die Canal Street Seven Band und die berühmte Big Band von Hoorn. Zwischendurch war er Dirigent im Orchester der Harmonie von Hoorn. Das Jugendorchester und den Kinderchor von Hoorn leitete er ebenfalls. Er spielte 8 Jahre in der Stevedore Jazzband, für die er auch viele Bearbeitungen schrieb.
Inzwischen leitet er schon 20 Jahre The Tin Pan Alley Jazzband (www.tpajazz.nl) und ist Saxofonist und Bearbeiter von So All the Matters aus Wieringen.

Das Repertoire von Entre Nous ist sehr vielseitig. Neben klassischer und internationaler moderner Musik spielt das Zupforchester Stücke aus Musicals und Filmen. Das Orchester probt einmal in der Woche und tritt aller 6 Wochen auf. Wir geben Konzerte in Seniorenheimen, Krankenhäusern, Kirchen und nehmen ab und zu an verschiedenen Festivalen teil.
Die letzte Deutschlandreise datiert aus dem Jahre 1955 und ging nach Iserlohn.
Im Jahr 2012 feiert Entre Nous seinen 90. Geburtstag. Dann organisiert das Orchester ein nationales Festival für Zupfinstrumente.
 
Mehr Infos: Frau Marika Steenman, entrenous@steenman.nl
Internet: www.steenman.nl/entrenous